Betonstahlmatten

Betonstahlmatten (BSt IV M) bestehen aus sich kreuzenden Längs- und Querstäben von gerippten Betonstahl, die an den Kreuzungspunkten durch Widerstands-Punktschweißung scherfest verbunden sind. Sie dienen vor allem als Bewehrung für flächige Bauteile, wie beispielsweise Bodenplatten, Decken und Wände. Dabei unterscheidet man werksmäßig konfektionierte Lagermatten von Listenmatten.

Lagermatten

Lagermatten werden in einheitlichen Breiten von 2,30 m und Längen von 6,00 m mit unterschiedlichen Durchmessern angeboten. Alle gängigen Lagermatten (Q- und R-Matten) sind in unserem Lager ständig vorrätig.

Listenmatten

Listenmatten sind rechteckige Betonstahlmatten die vom Anwender nach individuellen Anforderungen konstruiert werden können. Die äußere Abmessung, Stababstand und Stabdurchmesser können nach statischen und konstruktiven Gesichtspunkten gewählt werden. Listenmatten können jederzeit bestellt werden.


Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner
Niederlassung Trebbin
Nils Ulrichs
Nils Ulrichs
Telefon: +49 (0) 33731 - 231 - 46
Telefax: +49 (0) 33731 - 17210
Mobil: +49 (0) 173 / 8618678
E-Mail: ulrichs@tsg-zwickau.de
Sven Lange
Sven Lange
Telefon: +49 (0) 3327 - 73 15 62 - 4
Telefax: +49 (0) 3327 - 73 15 62 - 5
Mobil: +49 (0) 172 - 14305 - 88
E-Mail: lange@tsg-trebbin.de
Niederlassung Butzbach
Alexander Göring
Alexander Göring
Telefon: +49 (0) 6033 - 9242 - 35
Telefax: +49 (0) 6033 - 747777
Mobil: +49 (0) 172 / 14305 - 86
E-Mail: a.goering@tsg-trebbin.de

Niederlassung Zwickau
Nils Ulrichs
Nils Ulrichs
Telefon: +49 (0) 33731 - 231 - 46
Telefax: +49 (0) 33731 - 17210
Mobil: +49 (0) 173 / 8618678
E-Mail: ulrichs@tsg-zwickau.de